Versandkostenfrei ab 150 € (DE+AT)

🎁 Kostenloses Selfie-Stativ ab 100 € Bestellwert.

Live-Support-Chat Mehr erfahren

Rollei präsentiert Filter für DJI-Drohnen

Drohnenfilter Anwendungsfoto

Neue ND-, Pol- und Astroklarfilter

Die Fotofilter der F:X Pro-Serie von Rollei sind extrem beliebt. Tausendfach verkauft, gestalten Fotografen auf der ganzen Welt damit ihre Aufnahmen. Und nun gibt es tolle Neuigkeiten für Drohnenpiloten, denn Rollei stellt seine Qualitätsfilter jetzt auch „fliegenden Optiken“ zur Verfügung. Die Drohnenfilter kommen in Form von je drei Filtersets für vier verschiedene Modelle des Herstellers DJI. Sie eignen sich für alle Filmer und Drohnenpiloten, die ihre Foto- und Video-Ergebnisse mit ND-, Pol- und Astroklar-Filtern optimieren möchten.

Hamburg/Norderstedt, 30.07.2020 – Rollei erweitert sein Sortiment um Drohnenfiltersets für vier verschiedene Modelle des Herstellers DJI. Die Sets basieren auf der hochwertigen „F:X Pro“-Serie und bieten deren bewährte Eigenschaften, wie hohe Farbtreue, Temperaturbeständigkeit, geringe Reflexionen und Robustheit. Rollei bietet die Filtersets für die DJI-Modelle „Mavic 2 Pro“, „Mavic 2 Zoom“, „Mavic Mini“ und „Mavic Air 2“ an. Ein Set kann dabei Filter unterschiedlicher Intensitäten und Filtertypen wie zum Beispiel ND-, CPL- oder Astroklarfilter (siehe unten) beinhalten. Eine Übersicht aller Filtersets für die jeweilige Drohne kann eingesehen werden unter https://www.rollei.de/foto-filter/drohnenfilter

Einfach auf die Drohnenkamera gesteckt, bieten die neuen Filter alle Vorteile von ND-, Pol- und Astroklar-Filtern und sorgen etwa für eine gleichmäßige Lichtreduktion, ohne dabei die Farben zu verändern. Bei den meisten Drohnen lassen sich zwar Einstellungen des ISO-Wertes und der Verschlusszeit vornehmen, jedoch nicht an der Blende. Diesem Problem widmen sich ND-Filter, da sie Überbelichtungen vermeiden und bei Wisch- und Fließeffekten dynamische Ergebnisse liefern. In einzelnen Filtersets sind dabei auch Kombifilter (ND-Polfilter) enthalten. Polfilter sind gefragt, wenn Spiegelungen auf nichtmetallischen Oberflächen vermieden werden sollen, beispielsweise auf Wasser oder Glas. Und auch ein Astroklar-Filter ist jeweils enthalten, der bei Nacht Farbveränderungen korrigieren kann, die durch Lichtverschmutzung entstehen. Polfilter sind dabei gefragt, wenn Spiegelungen auf nichtmetallischen Oberflächen vermieden werden sollen, beispielsweise auf Wasser oder Glas.

Drohnenfilter-Set 1

Vier Filter im Lieferumfang: ND4, ND8, ND16 und ein Astroklar-Filter. ND-Filter vermeiden Überbelichtung bei Sonnenlicht und verlängern die Belichtungszeit, sodass höhere Bildwiederholungsraten (FPS) gewählt werden können.

Drohnenfilter-Set 2

Vier Filter im Lieferumfang: ND4/CPL, ND8/CPL, ND16/CPL und ein Astroklar-Filter. Die kombinierten ND- und Polfilter verlängern nicht nur die Belichtungszeit und ermöglichen auf diese Weise eine höhere Bildwiederholungsrate, sondern sie reduzieren auch Spiegelungen auf nichtmetallischen Oberflächen und intensivieren Farben.

Drohnenfilter-Set 3

Sieben Filter im Lieferumfang: ND4, ND8, ND16, ND4/CPL, ND8/CPL, ND16/CPL und ein Astroklar-Filter. Das dritte Set ist eine Kombination aus Set 1 und Set 2. Alle enthaltenen Filterstärken kommen jeweils als ND- und als ND-Polfilter. Je nach Aufnahmesituation kann dadurch der passende Filter gewählt werden.

 


 

► Bildmaterial herunterladen 

 


 

 

Produktfoto Filter-Set für DrohnenAnwendungsfoto Filter für DrohnenDrohne mit Filter von Rollei