Neue Stativserie von Rollei

Neue Stativserie von Rollei

Städtereisen haben in den vergangenen Jahren einen wahren Boom erlebt. Von der Bildungsreise bis zum Entdecken der Nachtszene sind individuelle Kurztrips in aufregende Metropolen zu gefragten Foto-Ausflügen geworden. Die neuen Stative von Rollei „Urban Traveler“ und „Urban Traveler Mini“ sind perfekt für exakt dieses Fotografieren auf Reisen gemacht.

Urban Traveler & Urban Traveler Mini – leicht, robust und kompakt

Städtereisen haben in den vergangenen Jahren einen wahren Boom erlebt. Von der Bildungsreise bis zum Entdecken der Nachtszene sind individuelle Kurztrips in aufregende Metropolen zu gefragten Foto-Ausflügen geworden. Die neuen Stative von Rollei „Urban Traveler“ und „Urban Traveler Mini“ sind perfekt für exakt dieses Fotografieren auf Reisen gemacht. Die beiden besonders robusten und leichten Carbon-Stative passen in jeden Rucksack und können problemlos zu jeder Location dieser Welt mitgenommen werden. Gleichzeitig bieten sie eine hohe Traglast bei geringem Eigengewicht und auch alle anderen wichtigen Stativ-Funktionen – sie sind also absolute Allrounder.

Hamburg/Norderstedt, 28.07.20 – Mit den neuen Stativen „Urban Traveler“ und „Urban Traveler Mini“ von Rollei macht das Fotografieren auf Reisen extra viel Spaß. Die beiden Carbon-Stative sind leicht, stabil und bieten gleichzeitig viele nützliche Funktionen. Doch nicht nur auf Reisen assistieren die kompakt gebauten Stative beim Fotografieren. Auch für Standard-Situationen bieten die neuen Modelle alle notwendigen Funktionen für ein perfektes Bild: Ihre ¼-Zoll-Gewinde ermöglichen beispielsweise die Montage von weiterem Zubehör. Auch ist eine Skalierungsmöglichkeit am untersten Beinsegment vorhanden. Dadurch, dass gezielt auf die jeweilige Mittelsäule verzichtet wurde, sind die Urban Traveler besonders schmal, überzeugen aber dennoch durch eine hohe Tragkraft. Die optional erhältlichen Mittelsäulen ermöglichen eine Verlängerung von bis zu 32 cm. Beide Stative kommen inklusive Kugelkopf.

Das Urban Traveler ist für DSLM- und DSLR-Kameras geeignet. Es steht auf den bewährten Gummifüßen mit integrierten Spikes und hat bei einem Eigengewicht von 1122 g eine Traglast von bis zu 8 kg. Die Minimalhöhe des Stativs beträgt 15 cm – die maximale Höhe 128 cm – und das as alles bei einem Packmaß von nur 51,5 cm. Der mitgelieferte Kugelkopf bietet zwei Möglichkeiten der Ausrichtung, sodass horizontale und vertikale Panoramen aufgenommen werden können. Zum schnellen Ausbalancieren des Stativkopfs befindet sich eine Nivelliereinheit in der Stativschulter. Bei einem Preis von 193,99 € umfasst der Lieferumfang Stativ, Kugelkopf und Schnellwechselplatte. Die passende Mittelsäule ist dabei für 24,24 € erhältlich. Mehr Informationen unter https://www.rollei.de/reisestativ-urban-traveler-22748-de-eur.

Das Urban Traveler Mini eignet sich besonders für DSLM-Kameras. Durch drei ¼-Zoll-Gewinde ist es möglich, ausreichend Zubehör am Stativ zu montieren. Das Mini-Stativ erreicht eine Minimalhöhe von 10,5 cm und eine maximale Höhe von 40 cm. Die maximale Traglast beträgt bis zu 5 kg bei einem Eigengewicht von gerade einmal 375 g. Das Packmaß bemisst 26,5 cm, die besonders gut verstaubar sind und der mitgelieferte Kugelkopf ermöglicht Panoramen auf der vertikalen Achse. Im Lieferumfang sind das Stativ enthalten, der Kugelkopf und eine Schnellwechselplatte. Erhältlich ist das Urban Traveler Mini für insgesamt 77,59 € – die passende Mittelsäule für nur 19,39 €. Mehr Informationen unter https://www.rollei.de/reisestativ-urban-traveler-mini-22747-de-eur.

 


 

► Bildmaterial herunterladen 

 


 

 

Urban Traveler Stative AnwendungsfotoUrban Traveler Stativ mit Kamera Anwendungsfoto