Versandkostenfrei ab 150 € (DE+AT)

Live-Support-Chat Mehr erfahren

SPRING BLACK FRIDAY! 🔥

Bis zu 82% sparen!

Jetzt bei Rollei: Anamorphe-Vollformat-Cine-Objektive von Viltrox

Jetzt bei Rollei: Anamorphe-Vollformat-Cine-Objektive von Viltrox

Gemeinsam mit der Partnermarke Viltrox präsentiert Fotozubehör-Experte Rollei drei neue Anamorphe-Vollformat-Cine-Objektive mit PL-Mount. Besonders spannend werden die neuen Linsen für professionelle Videografen und Content Creator sein, die Ihre Videos auf ein neues Level heben wollen. Neben der Blende von T/2.0 überzeugt bei Videoaufnahmen auch der kaum spürbare Breath-Effekt bei Veränderungen des Fokus.

Norderstedt, 22.02.2023. Rollei hat spannende Neuigkeiten für professionelle Videografen und Content Creator. Denn mit der neuen Viltrox-EPIC-Serie sind ab sofort die drei neuen Viltrox Film-Objektive verfügbar. In drei Brennweiten mit 35, 50 und 75 Millimeter steht die neue Objektiv-Serie für atemberaubende und filmreife Ergebnisse. Designt wurden die neuen Viltrox Anamorphen-Vollformat-Cine-Objektive für Filmkameras mit einem PL (Positiv-Lock) -Mount.

Auch bei schlechten Lichtverhältnissen sorgen die Film-Linsen durch die konstante Blende von T/2.0 für großartiges Filmmaterial. Darüber hinaus ermöglicht die neue EPIC-Serie mit allen drei Brennweiten eine bis an den Rand der Aufnahme detailgetreue Bildwiedergabe. Dies ist auch bei Retro-Aufnahmen sichergestellt, bei denen die Neuheiten durch eine feine und präzise Reproduktion des Motivs sowie einer herausragenden Farbe und Textur hervorstechen.

Weitere Highlights sind der Komprimierungsfaktor beziehungsweise Squeeze-Faktor von 1.33x und die Möglichkeit, auch im Breitbildformat von 2.35:1 direkt aufnehmen zu können und ohne extra benötigten Zuschnitt Breitbilder zu exportieren. Sichergestellt wird dies zudem durch einen größeren Ausschnitt des Motivs, den die Linsen der EPIC-Serie im Gegensatz zu herkömmlichen Objektiven erfassen können.

Alle drei Brennweiten verfügen über Zahnräder mit standardisierten 0.8-Modulen für Stützsysteme, sodass auch mechanische Fokusänderungen präzise möglich sind. Dazu trägt ebenfalls die hohe Rotationsmöglichkeit von 290 Grad bei. Speziell für die Videografie gefertigt, bieten die Optiken neben diesen Modulen auch einen stufenlosen Fokus. Ausgestattet ist die 35-Millimeter-Variante mit 19 Linsen und 13 Gruppen, die 50-Millimeter-Variante mit 18 Linsen in 12 Gruppen und die 75-Millimeter-Brennweite mit 18 Linsen in 13 Gruppen. Die Frontlinse der Objektive wurde mit einer speziellen Nano-Beschichtung vergütet, sodass diese wasserdicht und geschützt vor äußeren Einflüssen ist. Zum Schutz der innenliegenden Linsen kommen die Anamorphen-Cine-Objektive mit einem Vollmetallgehäuse in einer edlen weißen Farbgebung, die eine beidseitige Blenden- und Fokusmarkierung aufweist.

Neben der extrem soliden und hochwertigen Verarbeitung profitieren Videografen auch von der gleichen Bauart der drei Linsen, da bei der Nutzung von Steady Cams keine neue Kalibrierung beim Wechsel der Brennweiten benötigt wird. Der Außendurchmesser von 95 Millimeter eignet sich ideal für den Einsatz von Standard-Mattboxen. Alle neuen Linsen, sowie das ebenfalls verfügbare Set mit allen Brennweiten, werden in einem spritzwassergeschützten Outdoor Koffer mit Druckausgleichsventil und speziell geschnittenem Schaumstoffeinsatz für den sicheren Transport und die Aufbewahrung geliefert.

 

Ihr Pressekontakt:
Rollei GmbH & Co. KG
Irena Lampen
+49 40 7975571 25
presse@rollei.com

 


 

► Bildmaterial herunterladen

 


 

Produktabbildung Viltrox Anamorphic 75 mm Cine-ObjektivProduktabbildung Viltrox Anamorphic 50 mm Cine-ObjektivProduktabbildung Viltrox Anamorphic 35 mm Cine-Objektiv